Elizabeth Arden

Als legendäre Innovatorin und unermüdliche Unternehmerin gründete Miss Elizabeth Arden vor einem Jahrhundert die amerikanische Schönheitsindustrie. Die gebürtige Florence Nightingale Graham reiste vom ländlichen Kanada nach New York City, wo sie 1910 den ersten Red Door Salon an der Fifth Avenue eröffnete.
Elizabeth Ardens grundlegende Überzeugung war, dass Schönheit kein Make-up-Furnier sein sollte, sondern eine intelligente Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Natur, um die besten natürlichen Ressourcen einer Frau zu entwickeln. Sie lebte nach ihrem Mantra: „Schön sein ist das Geburtsrecht jeder Frau.“
Miss Arden entwickelte Hautpflegeprodukte, die der Haut zugutekamen und nicht maskiert wurden. Sie förderte nicht nur ihr Konzept von Total Beauty, einschließlich sorgfältiger Hautpflege, Ernährung und Fitness, sondern lebte es mit Bedacht, da sie beharrlich danach strebte, einen wissenschaftlichen Ansatz für Hautpflegeformulierungen zu entwickeln.
Miss Arden war kompromisslos in ihrer Vision, die neuen und absolut besten Produkte, Verpackungen und Dienstleistungen zu kreieren, die Frauen nicht nur brauchten, sondern auch begehrten; sei es die kult-klassische Acht-Stunden-Creme, ihr legendärer Blue Grass-Duft oder ein kräftiger roter Lippenstift, der sich mit den Uniformen der Frauen, die während des Zweiten Weltkriegs in der Armee dienten, koordinierte.
Herkunft: New York, USA

Alle Artikel