Diptyque

Die Diptyque-Marke begann in Paris am Boulevard 34 Saint-Germain mit drei Freunden, die von der gleichen kreativen Leidenschaft angetrieben werden. Christiane Gautrot war Innenarchitektin, Desmond Knox-Leet, Malerin, und Yves Coueslant, Theaterdirektorin und Bühnenbildnerin. Die ersten beiden arbeiteten zusammen, um Stoffe und Tapeten für Liberty und Sanderson zu entwerfen. Sie wurden 1961 durch den dritten ergänzt und eröffneten ein Geschäft, um ihre Entwürfe zu präsentieren. Yves wurde Administrator und Berater, Desmond und Christiane waren die künstlerische Seele. Nach und nach verwandelte das Trio den Ort mit fein geschliffenem Geschmack in ein einzigartiges Ambiente, eine Art stilvollen Basar, in dem man überraschende Artikel fand, die in Paris unvergleichlich waren, die das Trio im Laufe seiner Reisen abgebaut und nach Hause transportiert hat.
Herkunft: Paris, Frankreich

Alle Artikel